Videospiele als neuer Therapieansatz bei Menschen mit Parkinson

Samstag, 14. März 2015

Dass Videospiele mittlerweile nicht nur vor der Computertastatur gespielt werden, sondern dem Spieler körperliche Betätigung abverlangen, ist durchaus bekannt. Nun sollen Menschen mit Nervensystemerkrankungen Videospiele als neue Methode der Therapie für sich nutzen. Die Rede ist von Exergames. Dies sind Spiele, die neben ihrer Funktion als Videospiel auch eine Form des Fitnesstrainings sind. Bekannt sind Spiele wie Bowling, Tennis oder Golf der Wii-Konsole, die man mit einem fernbedienungsartigen Controller mit Bewegungssensoren selber spielen kann. Der auf Exergaming basierende Therapieansatz könnte den Grundstein zur Behandlung neurologisch bedingter Krankheiten wie multiple Sklerose oder Parkinson legen.

Weiterlesen »

Ralph Baer ist verstorben – Ein Rückblick

Dienstag, 16. Dezember 2014

Videospiele sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Doch ohne Ralph Baer wäre es vielleicht gar nicht so weit gekommen. Nun ist der so genannte „Vater der Videospiele“ leider verstorben. Er war ein Mann, der mit seinem Leben zufrieden war, da er viele Jahre lang machen durfte, was ihm eine enorme Freude bereitete: erfinden und das tat er zur Genüge. Seine Schöpfung war bemerkenswert und ist weit bekannt, zumindest in Haushalten mit Kindern, in denen die Videospielkonsole heiß begehrt ist.

Weiterlesen »

Diskussion über den kulturellen Wert von Computerspielen entfacht: Kunst oder Killerspiel?

Dienstag, 8. Mai 2012

Die Wahl zum besten deutschen Videospiel des Jahres fiel, wenig überraschend, auf den Shooter „Crysis 2“. Mit einem für deutsche Verhältnisse enormen Budget ausgestattet, kann „Crysis 2“ grafisch und technisch mit aktuellen internationalen Produktionen mithalten und sorgt mit seinem Franchise für eine große Fanbase und kann auch spielerisch überzeugen. Politisch gesehen ist die Wahl aber durchaus umstritten.

Weiterlesen »

Lernen mit der Spielekonsole

Dienstag, 17. August 2010

Eine alte These widerlegt – Lernen mit Videospielen
„Kinder, die mit der Konsole spielen, verdummen!“ So hieß es noch vor einigen Jahren. Denn der Konsolenspielemarkt war – und ist leider immer noch – überflutet von Kriegsspielen und anderen Programmen mit fragwürdigem Inhalt. Doch die alte Regel, dass Videospiele nur zum Zeitvertreib taugen, gilt seit einiger Zeit nicht mehr. Denn nach und nach setzen sich wertvolle Programme gerade im Konsolensektor durch, so dass Spielekonsolen einen immer angeseheneren Ruf bei den Kritikern erlangen.

Weiterlesen »