Smartphones laufen Spielekonsolen den Rang ab

Sonntag, 27. Februar 2011

Aktuelle Studien sind sich einig: Das Smartphone löst die Spielekonsole mehr und mehr ab. Das wird vermutlich auch jeder Smartphone-Besitzer bestätigen können, denn wer an der Haltestelle oder beim Arzt warten muss, der zückt schnell das Smartphone, um sich die Zeit zu vertreiben. Ganz so einfach sieht das bei der Wii oder der PlayStation natürlich nicht aus, denn kaum jemand hat immer einen Fernseher samt Konsole dabei. Der zeitliche Aufwand für ein Spiel an der Konsole ist deutlich höher und somit ein Punkt, der das Ergebnis der Studien unterstreicht. Das Spieleangebot für Smartphones wächst stetig und die Qualität verbessert sich im Laufe der Zeit.

Weiterlesen »

Lernen mit der Spielekonsole

Dienstag, 17. August 2010

Eine alte These widerlegt – Lernen mit Videospielen
„Kinder, die mit der Konsole spielen, verdummen!“ So hieß es noch vor einigen Jahren. Denn der Konsolenspielemarkt war – und ist leider immer noch – überflutet von Kriegsspielen und anderen Programmen mit fragwürdigem Inhalt. Doch die alte Regel, dass Videospiele nur zum Zeitvertreib taugen, gilt seit einiger Zeit nicht mehr. Denn nach und nach setzen sich wertvolle Programme gerade im Konsolensektor durch, so dass Spielekonsolen einen immer angeseheneren Ruf bei den Kritikern erlangen.

Weiterlesen »